Ilsefluss
Bunter Hof Osterwieck
Bismarckturm Osterwieck
Alte Tischlerei Wülperode
Wanderwege im Huywald
Windpark Druiberg
previous arrow
next arrow
Slider

Windpark-Druiberg

Windpark-Druiberg

Der Windpark-Druiberg ist Teil des Modellprojektes „Reg Mod Harz“, welches die Möglichkeiten der erneuerbaren Energien aufzeigt. Das Projekt nutzt Windenergie, Biogas, Pumpspeicherwerke, Solarenergie und unterstützt darüber hinaus die Nutzung von Elektrofahrzeugen.

Das Zentrum von „Reg Mod Harz“ ist der Ort Dardesheim, welcher seit dem 01.01.2010 zu der Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck gehört. Hier werden Solarzellen, regenerative Stromtankstellen, ein mit Pflanzenöl betriebenes Blockheizkraftwerk und eine Biogasanlage betrieben. Doch das Highlight ist der Windpark-Druiberg mit seinen 40 Windrädern.

Auf dem Gelände der ehemaligen Radarstation befindet sich der heutige Windpark. Er erzeugt nicht nur genügend Strom, sondern ist auch Ausflugsziel für viele Schulklassen, Studenten, Unternehmen und Touristen. Es ist ein Informationspark über erneuerbare Energie und die Flora und Fauna der Umgebung. Im Windpark-Druiberg befinden sich ein Spielplatz, Aussichts- und Ruhepunkte, eine Teichlandschaft und ein Eventbereich, auf dem seit 2007 das Open Air Festival „Rock im Mai“ stattfindet. Der Windpark-Druiberg ist aber auch ein guter Rastplatz für Jogger, Wanderer und Radfahrer.

Den Windpark Druiberg erkunden

Weitere Informationen & Kontakt

Engiepark Druiberg
Tel.: 039422 95648
E-Mail: windpark.druiberg@t-online.de
web: www.energiepark-druiberg.de